Demnächst ...
Bild
Programm + Anmeldung: klicken

20. Nov. 2016

Familienbildungssonntag Kreis Schwandorf Schwarzenfeld

Adventbegleiter
Bild

Kartenset für die Adventszeit 2016 "Du, mein Licht"
 

Ökumenische Landkonferenz
Bild

Dokumentation zur
Ersten
Ökumenischen Landkonferenz

vom April 2016 in der
Landvolkshochshule Niederalteich

Arbeitshilfen / Material

Herzlich Willkommen bei der KLB im Bistum Regensburg

Bild

Meditationsrad Fenster Br.-Klaus-Kapelle Bernried

In der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) engagieren sich Menschen, die sich dem ländlichen Raum in besonderer Weise verbunden wissen. Mit derzeit über 3.500 Familienmitgliedschaften und Einzelpersonen ist die KLB Regensburg der zweitgrößte Diözesanverband in Bayern.


Wir setzen uns ein für

  • eine lebendige Kirche,
  • lebens- und liebenswerte Gemeinden,
  • die Bewahrung der Schöpfung und
  • für gerechte politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen hier und in der Einen Welt.

 

Aktuelles

25.11.2016

500 Euro Spende für Senegal - Landvolkprojekt

Sage und schreibe 500 Euro stellte die Landvolkgruppe Burkhardsreuth für das Senegalprojekt der Landvolkbewegung der Diözese zur Verfügung.
[mehr]

25.11.2016

1000 Euro Spende an Senegal

Der Landvolk (KLB) – Vorsitzende des Landkreises Neustadt/WN, Manfred Kellner aus Albersrieth übergab an die KLB-Diözesanvorsitzende Elisabeth Gaßner eine Spende von 1000 Euro. Mit den Worten: „Ohne euch ginge überhaupt nichts“ dankte Gaßner. [mehr]

25.11.2016

Landvolk mit Kreisversammlung - Hilfe durch Selbsthilfe

Der Kreisverband der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) Neustadt/WN traf sich zur Kreisversammlung in Verbindung mit einem Referat im Gasthaus Miedl. Zuvor zelebrierte Landvolkpfarrer Franz Winklmann den Vorabendgottesdienst in der vollbesetzten Ilsenbacher Kirche. „Vater - nicht mein, sondern dein Wille geschehe“, stellte der Geistliche den Landvolkheiligen Klaus von der Flüe und dessen Frau Dorothee in den Mittelpunkt. [mehr]

17.11.2016

Tragt in die Welt nun ein Licht

Vergangenen Donnerstag lud die Familiengemeinschaft Tunding zum Martinszug ein. Pfarrer Gigler konnte nach dem Eingangslied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ wieder zahlreiche Eltern und Kinder mit ihren bunten, hell leuchtenden Laternen in der Pfarrkirche St. Katharina in Tunding begrüßen. [mehr]

Jubilare und Festgäste bei der KLB Kirchendemenreuth

02.11.2016

30 Jahr KLB Kirchendemenreuth

Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) feiert 30-jähriges Gründungsjubiläum. Diözesanseelsorger Christian Kalis referiert zu „30 Jahre KLB – Dank und Segen“. [mehr]

Alfons Weigert erhält das Ehrenzeichen Kreuz und Pflug

25.10.2016

Kreuz und Pflug - Ehrenzeichen für Alfons und Maria Weigert

Das Ehrenzeichen Kreuz und Pflug wird vom Diözesanvorstand an Personen verliehen, die sich in besonderem Maße für die KLB und für ihre Dörfer verdient gemacht haben. Ohne diese Menschen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich einsetzen, wären unsere Dörfer und der ländliche Raum um vieles ärmer. So war es auch bei beiden Personen, die Diözesanvorsitzende Elisabeth Gassner bei der Diözesanversammlung 2016 auszeichnen durfte: Maria und Alfons Weigert von der KLB-Ortsgruppe Schmidmühlen. [mehr]

Delegierte studieren den Rechenschaftsbericht

24.10.2016

Diözesanvorstand legt Tätigkeitsbericht 2015/2016 vor

50 Delegierte aus den Orts- und Kreisgruppen der KLB Regensburg hatten sich zur Diözesanversammlung im Haus Werdenfels versammelt. Domkapitular Msgr. Thomas Pinzer dankte den engagierten Ehrenamtlichen vor Ort und in den verschiedenen Ebenen für ihren Einsatz. Der Leiter des Bischöflichen Seelsorgeamtes gratulierte zum mutigen Motto des Tages: „Solidarisch sein – Flucht vermeiden“. [mehr]

Lothar Kleipaß stellt den ILD vor

23.10.2016

Solidarisch sein – Flucht verhindern

25 Jahre Zusammenarbeit mit dem ILD

Anlässlich der KLB-Diözesanversammlung stellte Lothar Kleipaß den Internationalen Ländlichen Entwicklungsdienst (ILD), die Entwicklungsorganisation der KLB vor. Seit 25 Jahren arbeitet auch die KLB Regensburg mit dem ILD zusammen, ein neues Projekt wird im Frühjahr des kommenden Jahres anlässlich einer Reise in den Senegal gestartet.
[mehr]

18.10.2016

Vorsorge für den Ernstfall - Familienbildungssonntag auf dem Miesberg in Schwarzenfeld

Niemand wünscht sich einen Ernstfall. Aber immer wieder passiert er - durch einen Unfall, Herzinfarkt, Schlaganfall oder einer anderen Krankheit – auch schon in jungen Jahren. Experten raten Jeder und Jedem über 18 Jahre eine unterschriebene Vorsorgevollmacht. [mehr]

12.10.2016

Landvolk auf Kulturfahrt in Franken

Die Katholische Landvolkbewegung Obersüßbach bot auch heuer wieder eine zweitägige Kulturfahrt an.Organisiert wurde die Fahrt durch das Vorstandsmitglied Thomas Weidner, der aus Unterfranken kommt und den Obersüßbachern so seine Heimat näher bringen konnte. [mehr]

Info: Logo klicken
Bild

Ihr Ansprechpartner:
Harald Staudinger
0941 - 59 72 468

Der aktuelle Rundbrief
Bild
als Download
Bildungs- und Aktionsprogramm 2016/17
Bild
... zum Herunterladen

Start im Herbst!

Herbergssuche
Bild
Gottesdiensthilfe

Handreichung für das "Frauentragen" im Advent

Kess erziehen
Bild

Mehr dazu hier.