Fastenessen der KLB Niedermurach

Montag, 10. April 2017

Schon den Kleinsten schmeckte die Kartoffelsuppe mit Würstchen, die am Sonntag beim Fastenessen der KLB Niedermurach auf dem Speiseplan stand. Zusätzlich wurden außerdem noch Nudeln mit Hackfleischsoße angeboten. Die Aktion, dessen Gesamterlös Misereor zugute kommt, fand wiederum in der Mehrzweckhalle in Niedermurach statt und wurde vom ortsansässigen Katholischen Landvolk organisiert.
Einige Frauen bereiteten bereits am Vortag die große Menge an Gemüse und Zutaten vor und verkochten diese am Sonntagvormittag zu einer leckeren Suppe. Des Weiteren wurde Kaffee und selbstgebackene Kuchen angeboten. Monika Gillitzer, erste Vorsitzende der KLB, bedankte sich bei allen Helfern und den vielen Gästen, die zu dieser Aktion gekommen waren. Vor allem sagte sie „Vergelt´s Gott“ der Metzgerei Gillitzer, die in diesem Jahr die Wiener für die Suppe spendierten und erneut ihre Küche und ihr Geschirr zur Verfügung stellten. Auch die Bäckerei Schmid aus Oberviechtach gab kostenfrei das Brot.
Stefan Bollinger vom Kreisverband Schwandorf  bot mittlerweile schon traditionell wieder Eine-Welt-Waren an und unterstütze damit die KLB.

Weitere Bilder finden Sie hier.