Landvolk macht sich auf den "Weg zum Sinn des Lebens"

Montag, 30. Oktober 2017

Buntes Programm für Klein und Groß bei Familienbildungssonntag in Altendorf

Am Sonntag, den 26. November 2017, ist der Familienbildungssonntag der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) im Kreis Schwandorf im Pfarrheim in Altendorf. Referent ist der Diakon Andreas Klein zum Thema: "Ein Weg zum Sinn des Lebens". Der Leiter der Bäuerlichen Familienberatung in der Erzdiözese München-Freising und will seinen Zuhörerinnen und Zuhörern begeistern, sowie Mut machen für ihren Lebensweg. Beginn ist um 10 Uhr und parallel dazu wird für eine kompetente Betreuung des Nachwuchses gesorgt. Es steht unter anderem Stoffdruck mit Marianne Zisler auf dem Programm. Hierfür einfache weiße T-Shirts und/oder unbedruckte Stoffbeutel, ect. mitbringen. Um 12 Uhr ist das gemeinsame Mittagessen im Gasthaus Schiesl geplant und um 14 Uhr ist ein rhythmischer Familien-Gottesdienst mit Landvolkpfarrer Michael Hoch in der Pfarrkirche St. Andreas.

Anmeldungen sind bis 21.11.2017 bei der KLB-Kreisvorsitzenden Bianca Wendl unter der Telefonnummer 09439/942929, Fax 09439/9029000, oder eMail: bianca-wendl@t-online.de, möglich. Ebenso Vorbestellungen für das Mittagessen.

Die Teilnahme ist kostenlos und Kinder erhalten einen Essensgutschein im Wert von 5,- €. Es sind alle Familien mit Kindern und Interessierte herzlich willkommen.

Bildnachweis: Diakon Andreas Klein

Einladung anbei - gerne auch zum Ausdrucken und Weitergeben!