1000 Euro Spende an Senegal

Freitag, 25. November 2016

Der Landvolk (KLB) – Vorsitzende des Landkreises Neustadt/WN, Manfred Kellner aus Albersrieth übergab an die KLB-Diözesanvorsitzende Elisabeth Gaßner eine Spende von 1000 Euro. Mit den Worten: „Ohne euch ginge überhaupt nichts“ dankte Gaßner.

Diese großzügige Spende solle speziell für das Senegal–Projekt des Landvolks der Diözese verwendet werden. Dort unterstütze man viele kleine Projekte, so auch die Imkerei oder den Bau von Zäunen zum Schutz für die Gärten. „Mit unseren Projekten stärken wir durch diese Hilfe zur Selbsthilfe die Familien, Kleinstunternehmen, fördern die Aus- und Fortbildung, steigern das Selbstwertgefühl gerade der Frauen und fördern die Hygiene“. All das wäre ohne die Landvolkbasis sprich deren Spenden aus der Diözese nicht möglich.

Bild (fvo) KLB - Kreisvorsitzender Manfred Kellner (Zweiter von links) überreichte zusammen mit der Kreisvorstandschaft an Landvolk Diözesanvorsitzende Elisabeth Gaßner (links) 1000 Euro.