Karin Haimerl und Thomas Weidner sind die neuen Vorsitzenden der KLB Obersüßbach

Montag, 27. Januar 2020

Obersüßbach. Am 12.01.2020 fand im Gasthaus Schranner die Jahreshauptversammlung der KLB Obersüßbach mit Neuwahlen statt. Die erste Vorsitzende Karolin Gruber konnte neben ca. 50 Mitgliedern auch den stv. Landrat Alfons Satzl, die erste Bürgermeisterin Helga Kindsmüller und die Landvolkreferentin Elisabeth Sternemann aus der Diözesanstelle Regensburg begrüßen.

Karolin Gruber freute sich über die aktuellen Neuzugänge Angela Kremhelmer, Martin Ott und Anton Büchl mit Familien. Leider musste dieses Jahr auch 6 verstorbenen Mitgliedern gedacht werden.

Nach dem Kassenbericht von Claudia Radlmeier, geprüft von Laura Simbürger und Doris Baumgartner, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Johann Patzinger gab beim Jahresrückblick mit Bildern einen Einblick über die zahlreichen Aktivitäten der KLB: Fackelwanderung im Winter nach Niedersüßbach, Dreiakter der Theatergruppe der KLB Obersüßbach, Familiengottesdienste, Maiandacht mit anschließendem Kaffeekränzchen. Die KLB beteiligt sich außerdem am Fronleichnamsumzug, am Kriegerjahrtag und an verschiedenen Veranstaltungen auf Diözesanebene. Highlights 2019 waren sicherlich die Theaterfahrt nach Ingolstadt zum „Der Hauptmann von Köpenick“ und das stimmungsvolle „Adventfenster“ am der Simbürger-Kapelle.

Elisabeth Sternemann übernahm bei den nachfolgenden Neuwahlen die Wahlleitung. Als neue erste Vorstandsvorsitzende wurden einstimmig Karin Haimerl und Thomas Weidner gewählt, ihre Vertreter sind Katrin Haimerl und Johann Patzinger. Claudia Radlmeier wurde als Kassierin bestätigt, neue Schriftführerin ist Doris Baumgartner. Maria Gebendorfer, Martina Ostermeier, Annemarie Schranner und Rudolf Röckl jun. ergänzen die Vorstandschaft als Beisitzer.

Die Kassenprüfung übernehmen Laura Simbürger und Karolin Gruber. Als Fahnenträger stellt sich weiterhin Konrad Gebendorfer zur Verfügung.

Frau Sternemann bedankte sich bei allen Gewählten für die Bereitschaft, ein Ehrenamt zu übernehmen, besonders für die gute Vorbereitung und damit schnelle Abwicklung der Wahlen.

Ein großer Dank ging anschließend an die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder, insbesondere an Karolin Gruber, die nach 20jähriger Tätigkeit in der Vorstandschaft, davon 12 Jahre als erste Vorsitzende, aus der Vorstandschaft ausschied. Auch Hubert Hornung, ebenfalls 20 Jahre in der Vorstandschaft, wie auch die Schriftführerin der letzten Wahlperiode Gabi Molew wurden mit Dankesworten und kleinen Geschenken verabschiedet.

Dem Vortrag von Frau Sternemann zum Thema „Leben im Wandel – wir handeln. Klima – Gesellschaft – Mensch“ und dem Aufzeigen der Möglichkeiten zum Klimaschutz, die zu Hause im Kleinen schon möglich wären, folgte eine rege Diskussion der Besucher. Erfreut nahm Frau Sternemann anschließend eine Spende für das aktuelle Projekt der Partnerregion im Senegal entgegen.

Neuer Vorsitzender Thomas Weidner wies bei der Vorschau auf 2020 besonders auf folgende Veranstaltungen hin: 26. Januar Fackelwanderung nach Niedersüßbach (Treffen um 15:00 Uhr am Raiffeisenparkplatz), 03., 04., 05. und 12. April Theateraufführungen im Rothmüllersaal, 1. August Kulturmobil in Obersüßbach