VERANSTALTUNGSKALENDER

VERANSTALTUNGEN:

Termin:
Samstag, 26.10.2019 - 09:00
ReferentIn:
Karin Seubert
Veranstalter:
Schwarzenbach

Die KLB Schwarzenbach lädt am Samstag, 26. Oktober 2019 ab 9.00 Uhr zum traditionellen Frauenfrühstück im Feuerwehrhaus ein. Referentin ist diesmal Frau Karin Seubert, staatlich geprüfte Technikerin für Hauswirtschaft und Ernährung, zertifizierte Kräuterpädagogin, (www.er-na.de).

in Kooperation mit dem Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Termin:
Samstag, 26.10.2019 - 09:45
ReferentIn:
Karin Seubert
Veranstalter:
Schwarzenbach

Wildfrüchte- das Geschenk der Natur aus heimischen Hecken

Im Herbst zaubert uns die Natur eine bunte Farbenvielfalt. Mit den reifen Wildfrüchen sind uns kostenlose Vitaminpakete sicher. Klein und bunt gepflückt zum winterlichen Genuss, der ideale Einstieg in die kalte Jahreszeit. Der Vortrag beinihaltet volksheilkundige Anwendungen sowie außergewöhnliche Rezeptideen.

Termin:
Samstag, 26.10.2019 - 20:00
Ort:
Gasthaus Krinner
Veranstalter:
Oberschneiding

Die Einladung finden Sie hier.

in Kooperation mit dem Bildungswerk Ndb./ Opf. KLB e.V.
Termin:
Sonntag, 27.10.2019 - 00:45 bis 12:15
Ort:
Haus Werdenfels
ReferentIn:
Barbara J. Th. Schmidt
Veranstalter:
Diözesane Angebote, Verbandliche Veranstaltungen
Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Welt wird sich wandeln – müssen.

Die Stelle eins der dringenden Themen nimmt wohl inzwischen die weltweite Bedrohung der Schöpfung ein. Auch die Kirche wird sich ihrer Verantwortung immer bewußter. Ein weiterer Schritt ist die Amazoniensynode: die Bischöfe der Amazonasregion, Vertreter kontinentaler Bischofskonferenzen sowie der Kurie, Indigene und hinzugeladene Fachleute  treffen sich vom 6.-27. Oktober 2019 im Vatikan.

Papst Franziskus findet diese Synode sehr wichtig, weil dort ganz klar wird: ökologische, soziale und pastorale Herausforderungen hängen zusammen, Umwelt, Gesellschaft und Kirche müssen zusammen gedacht werden, damit es dem Menschen gut geht.

Leben im Wandel – Impulse aus der Amazonien Synode für unser Handeln

Anhand ausgewählter Beispiele aus Amazonien und Lateinamerika werfen wir einen kritischen Blick auf die Zusammenhänge von Klima, Gesellschaft und Mensch.Gemeinsam entwickeln wir Handlungsoptionen als Einzelne, Verband und Kirche.

Methoden:
Vortrag/Impulse/Zitate/ Filmausschnitte und Kleingruppenarbeit

Referentinnen:

Dipl. Theol. Barbara J. Th. Schmidt, Mag. Theol. Claudia Danzer,
Leiterin von MISEREOR in Bayern MISEREOR in Bayern

Organisatorisches

Anmeldung:

per Mail oder telefonisch bis spätestens Freitag, 19. Oktober 2019.

Kosten:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anfahrtsbeschreibung:
Haus Werdenfels (Tel. 09404-95020) erreicht man über die A 3 (Regensburg - Nürnberg) ABA Nittendorf. Dort rechts abbiegen und nach ca. 100 Meter wieder links nach Undorf. Ab da ist Haus Werdenfels ausgeschildert.

 

Termin:
Sonntag, 27.10.2019 - 09:00
Veranstalter:
Diözesane Angebote, Verbandliche Veranstaltungen

Liebe Verantwortliche und Freunde der Katholischen Landvolkbewegung!

Die Welt wird sich wandeln – müssen.

Die Stelle eins der dringenden Themen nimmt wohl inzwischen die weltweite Bedrohung der Schöpfung ein. Wir wollen mitreden und mitgestalten und starten bei der Diözesanversammlung mit einem Studienteil mit Anregungen aus der Amazonas-Synode zu unserm neuen Schwerpunktthema „Leben im Wandel - wir handeln. Klima-Gesellschaft-Mensch“.

Papst Franziskus findet diese Synode sehr wichtig, weil dort ganz klar wird: ökologische, soziale und pastorale Herausforderungen hängen zusammen, Umwelt, Gesellschaft und Kirche müssen zusammen gedacht werden, damit es dem Menschen gut geht.

Im Konferenzteil stehen die Wahlen im Mittelpunkt, wir werden Abschied nehmen von sehr verdienten Mitgliedern des Vorstandes und unser „diözesanes Team“  wieder auffüllen.

Es wäre gut, wenn von jeder Ortsgruppe mindestens ein/e und von jedem Kreisverband mindestens zwei Verantwortliche teilnehmen könnten — und wir freuen uns wirklich sehr, wenn darüber hinaus weitere TeilnehmerInnen mit dabei sind und den Verband mitgestalten!

Wir wünschen gute Begegnungen und Gespräche und freuen uns, Euch wieder zu sehen,

Euer KLB-Diözesanvorstand


Programm:

9.00 Uhr Zum Ankommen: Kaffee + Brezen
9.30 Uhr Einstieg und Begrüßung
  Studienteil
„Leben im Wandel – Impulse aus der Amazonien-Synode für unser Handeln“
Anhand ausgewählter Beispiele aus Amazonien und Lateinamerika werfen wir einen kritischen Blick auf die Zusammenhänge von Klima, Gesellschaft und Mensch. Gemeinsam entwickeln wir Handlungsoptionen als Einzelne, Verband und Kirche.
Barbara J. Th. Schmidt, Leiterin von MISEREOR in Bayern,
Claudia Danzer, MISEREOR in Bayern
12.15 Uhr Mittagessen
13.45 Uhr Konferenzteil
· Auftakt für das neue Schwerpunktthema mit Pflanzen eines Baumes
· Vorstellung neue Mitarbeiterin Elisabeth Sternemann
· Rechenschaftsbericht des Diözesanvorstandes und Aussprache
· Neuwahlen Diözesanvorstand
· Berichte, Infos und Termine
16.00 Uhr Gottesdienst
mit Verleihung des Ehrenabzeichens des Diözesanverbandes
17.00 Uhr Ende der Diözesanversammlung

Organisatorisches

Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung per Mail oder telefonisch bis spätestens Freitag, 19. Oktober 2019.

Kosten:
Die Kosten für die Verpflegung (Begrüßungskaffee/ Mittagessen/ Nachmittagskaffee + Kuchen, Getränke) übernimmt die  KLB-Diözesanstelle. Außerdem werden, wie in den vergangenen Jahren, die anfallenden Fahrtkosten erstattet. Wir bitten jedoch Mitfahrgelegenheit auf Kreis- und Ortsebene zu nutzen. Das schont die Schöpfung und das KLB-Budget.

Anfahrtsbeschreibung:
Haus Werdenfels (Tel. 09404-95020) erreicht man über die A 3 (Regensburg - Nürnberg) ABA Nittendorf. Dort rechts abbiegen und nach ca. 100 Meter wieder links nach Undorf. Ab da ist Haus Werdenfels ausgeschildert.

Seiten