Werkbriefe Landjugend

2016

LAUDATO SI'
Schöpfungsspiritualität in der Praxis

Die Enzyklika Laudato si‘ ist nicht nur eine Umwelt-, nicht nur eine Sozial-, sondern auch eine Spiritualitätsenzyklika. Wie kann das gemeinsam oder in Gruppen erschlossen werden?
Als Weckruf und Dialogangebot an alle Menschen beschreibt sie die Notwendigkeit umzudenken, eine ökologische Spiritualität zu entwickeln und macht Mut, neue Wege zu gehen.
Dieser Werkbrief bietet fundiert und praxisnah:

  • Lesehilfen und Lustmacher, um die Enzyklika gemeinsam oder allein zu lesen.
  • Verstehenshilfen, um sich Zugänge zu den verschiedenen Dimensionen der Enzyklika zu erschließen.
  • Konkretisierungen aus Natur- und Religionspädagogik und geistlicher Arbeit, um Laudato si‘ im Alltag umzusetzen.
  • Insgesamt über 25 Methoden, Übungen, Impulse für Jugendarbeit, Pfarrei und Schule.
  • Weiterführende Literatur, Links und Praxisbeispiele zur Umsetzung der Enzyklika Laudato si‘.

Der Werkbrief entstand in Kooperation mit den Umweltbeauftragten der bayerischen (Erz)Diözesen.

160 Seiten

 


 

Integration auf dem Land
Erfahrungen. Infos. Methoden

Dieser Werkbrief bietet zahlreiche Hilfestellungen, sich in der Jugendarbeit auf dem Land mit dem Thema „Integration“ zu beschäftigen:
Neben Hintergrund-Texten gibt es persönliche Texte zur Gefühlslage als „Zugereiste“ auf dem Land in Bayern.
Inhaltlich besonders wichtig sind die guten Praxisbeispiele auf dem Land, aus der KLJB und aus anderen Verbänden. Sie zeigen, dass Integration jetzt schon gut klappt und sollen motivieren, selbst aktiv auf „zugereiste“ Fremde zuzugehen.

Der Werkbrief „Integration“ enthält Beiträge zu den Themen:

  • Integration, was ist das? Begriffe, Geschichte, Informationen
  • Welche Gefühle bewegen uns? Menschen, Berichte, Ängste
  • Gesellschaft und Politik: Was können wir alle bewegen?
  • Jugendarbeit: Wer macht schon was und wo?
  • Was tun? Methoden, Adressen und Tipps für die Praxis vor Ort

160 Seiten

 


 

Brenne in mir, Heiliger Geist
Infos und Methoden zur Firmvorbereitung

Die Firmung vollendet in der heutigen Praxis die Eingliederung in die Kirche. Immer wieder werden auch KLB-Gruppen angefragt, sich an der Firmvorbereitung zu beteiligen. Ein neuer Werkbrief der KLJB will dabei unterstützen und Anregungen geben, wie dies lebensnah und glaubensstark gelingen kann.
Ein kurzer Theorieteil gibt eine knappe Einführung in die Theologie des Sakraments der Firmung und ein Literaturverzeichnis führt einige Firmkonzepte auf. Vor allem aber bietet dieser Werkbrief ein buntes Potpourri unterschiedlichster Materialien aus der Praxis für die Praxis, das wie in einem Bausteinsystem zu einer eigenen Firmvorbereitung zusammengestellt werden kann:

  • O-Töne von KLJB-Firmhelferinnen und –Firmhelfern
  • Einen theologischen Überblick zum Sakrament Firmung
  • Hintergrundwissen für die Vorbereitung
  • Zahlreiche Methoden und Aktionsvorschläge in acht Rubriken
    (von A wie Action bis V wie Viel mehr)
  • Meditationen, Bibelarbeit, Impulse und Traumreisen

Die Methoden stammen meist von aktiven KLJBlerinnen und KLJBlern oder in der Jugendarbeit bzw. Firmvorbereitung erfahrenen pastoralen Mitarbeitenden. Sie regen zum Entdecken und zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben und Leben an.
192 Seiten

 


 

2014 / Flucht - ZUFLUCHT - Asyl


 

Der Werkbrief bietet neben rechtlichen Informationen auch viele informative Texte und persönliche Statements. Diese handeln von der Geschichte des Asylwesens, möglichen Fluchtursachen oder der konkreten Unterbringung von Geflüchteten in der Stadt und auf dem Land. Religiöse Bezüge werden aufgezeigt und vielfältige Aktionen und Methoden zur Arbeit in Gruppen vorgestellt. Und weil es viele engagierte Menschen an vielen Orten gibt, handelt ein ganzes Kapitel von den Menschen und Initiativen vor Ort. Der Werkbrief ist eine gute Grundlage um sich selbst zu informieren, andere zu motivieren und aktiv zu werden. Der Werkbrief wurde von KLJB und Evangelischer Landjugend Bayerns erstellt.

(160 Seiten)


Kosten: 9,00 Euro zzgl. Versandkosten

Bezugsquelle für die Werkbriefe

Landvolkpfarrer Christian Kalis - Tel.: (0941) 597 2277
klb@bistum-regensburg.de